Skip to main content

Philips Care Airstyle

Glättbürsten, Lockenbürsten und Föhnbürsten von Philips

Philips Essential Care Airstyle: Philips Essential Care Airstyler HP8663/00

Philips Essential Care Airstyle: Philips Essential Care Airstyler HP8663/00

Mit den Care Airstyler von Philips hast Du ein tolles Stylinggerät. Diese Modelle sind Glättbürste und gleichzeitig Lockenbürste und Föhnbürste. Sie bringen einiges an Zubehör mit. Zum Bespiel vier verschiedenen Aufsätze für das Modell Essential ausgestattet, wie einen Paddlebrush, eine Thermo-Bürste eine Bürste mit einziehbaren Bürsten und einen Stylingdüse.

Viele Extras

Auch haben dieses Bürsten einige Sonderausstattungen.

  • So produzieren sie negativ geladene Ionen, welche verhindern, dass sich Deine Haare statisch aufladen. Gleichzeitig sorgen die Modelle so dafür, dass Dein Haar glatt wird.
  • Auch die ThermoProtect Temperatureinstellung ist super für Dein Haar, denn dadurch entstehen weniger Schäden an Deinen Haaren. Diese Funktion schützt zudem auch vor Überhitzung.
  • Es gibt bei der Glättbürste mehrere flexible Wärme- und Geschwindigkeitsstufen, so hast Du die komplette Kontrolle.
  • Die Kaltstufe ist perfekt, wenn Du willst, dass Dein Styling lange hält. Dein Weg zum optimalen Ergebnis, aber auf die schonende Art.

Modell: Philips Essential Care Airstyler HP8663/00, 800 Watt, weiß

Der Airstyler ist mit 800 Watt Leistung ausgestattet und schafft so den perfekten Luftstrom für eine perfekte Trocknung Deiner Haare. So erschaffst Du täglich einen tollen Look. Mit dem Airstyler kannst Du Deine Haare sogar gleichzeitig Stylen und fönen.

Und das Beste ist, Du pflegst Dein Haar dabei noch. Du wirst sehen, wenn Du diese Glättbürste verwendest hast Du gesunde Haar und das macht Dein Styling perfekt. Die vier Aufsätze geben Dir freie Auswahl unter den unterschiedlichsten Frisuren. Diese Aufsätze sind gut durchdacht.

Der Paddlebrush-Aufsatz soll Dir helfen Deine Haare zu glätten und gibt einen natürlichen Look. Mit der Thermo-Bürste kannst Du Frisuren mit glatten Haaren oder Wellen zaubern. Mit der Stylingdüse hast Du einen gezielten Luftstrom und kannst Akzente setzen.

Zu guter Letzt die Bürste mit den einziehbaren Borsten. Mit ihr kannst Du für mehr Volumen im Bereich des Haaransatzes sorgen und Wellen herstellen.

Bei dieser Glättbürste wurde auch an die Praxis gedacht. So gibt Dir das 1,8 Meter lange Kabel viel Bewegungsfreiheit. Sie ist mit einer Öse ausgestattet, woran Du die Bürste bequem aufhängen kannst. Das praktische Kabelgelenk vermindert das Kabelgewirr. Die Aufsätze lassen sich ganz einfach wechseln.

Die Thermo-Bürste punktet mit 38 mm Durchmesser, was sie geradezu genial macht um glatte Frisuren und Wellen zu zaubern

Vorteile der Philips 800 Watt Glättbürste

  • vier verschiedenen Aufsätzen
  • Ionen-Funktion
  • ThermoProtect Temperatureinstellung
  • 1,8 m langes Kabel

Modell Pro Care Airstyler von Philips: Philips Pro Care Airstyler (Ionen-Funktion, ThermoProtect) HP8656/00, 1000 Watt, violett 

Wenn Du eine Glättbürste suchst, kann man sicher das Set „Pro Care Airstyler“ von Philips empfehlen. Er bringt eine reichhaltige Ausstattung mit, dazu gehört natürlich der Pro Care Collection Airstyler mit verschiedenen Aufsätzen, wie dem Paddelbrush, Volumenaufsatz, Thermo-Bürste, eine schmale Stylingbürste, sowie eine Bürste mit einziehbaren Bürstenreihen.

Dazu gibt es eine Tasche, um alles ordentlich unterzubringen. Das ganze Set ist in einem netten violetten Farbton. Mit den unterschiedlichen Aufsätzen kannst Du problemlos verschiedene Stylings ausprobieren. Dabei sind Deine Haare super geschützt und werden sogar noch gepflegt.

Das Set beinhaltet fünf unterschiedliche Aufsätze. Es gibt eine Glättbürste, bei der Du die Bürstenreihen einziehen kannst, damit kannst Du ganz tolle Locken zaubern.

Na der Volumen-Aufsatz erklärt sich von alleine. Aber ausprobieren solltest Du den unbedingt einmal. Einfach mit dem Aufsatz den Ansatz fönen und du merkst sofort wie das Volumen kommt.

Der Paddlebrush-Aufsatz ist gedacht, um Deine Haare glatt zu fönen. Klappt ganz gut und ich finde es super praktisch, dass man mit diesem Puddlebrush-Aufsatz kämen und fönen gleichzeitig kann und eine Hand noch frei hat. Außerdem sorgt die Paddlebrush für mehr Volumen.

Die schmale Stylingdüse hat einen gebündelten Luftstrom, welchen Du perfekt einsetzen kannst, um Effekte zu erzielen. Und dann ist da noch die Thermo-Bürste. Diese punktet mit einem Durchmesser von fast 4 cm, genau 38 mm. Ich finde sie eignet sich ganz toll, um Wellen zu produzieren und Frisuren für welche die Haare glatt sein sollten.

  • Volumen-Aufsatz
  • Paddelbrush
  • Thermo-Bürste
  • schmale Stylingbürste
  • Bürste mit einziehbaren Bürstenreihen

Mit dieser Glättbürste pflegst Du Deine Haare und siehst noch toll aus dabei. Es gibt hier eine Ionisierungsfunktion. Hört sich wahnsinnig kompliziert an, ist aber ganz einfach. Die Bürste produziert Ionen, die negativ geladen sind. Sie verhindern, dass sich Deine Haare während Du diese Bürste nutzt statisch Aufladen. Dadurch glättet sich zudem bei Deinen Haaren die äußere Schuppenschicht. Dadurch bekommst Du ganz tolles glattes und glänzendes Haar.

Tolle Technik versteckt sich in der Bürste

Es gibt noch mehr technische Sachen bei dieser Glättbürste mit kompliziert klingenden Namen, wie das EHD, was für Even-Heat-Technologie steht. Dahinter versteckt sich eine Technik, welche die Wärme sehr gleichmäßig verteilt. Das funktioniert sogar bei den hohen Temperaturen und schützt damit die Haare perfekt. Im gleichen Bereich wirken sich die Bürsten mit Kermik aus. Denn die Keramik gibt Infrarotwärme ab, welche Deine Haare von innen her trocknet.

Du brauchst Dich mit dieser Glättbürste nicht zu verstecken, denn es hat eine Leistung von 1000 Watt. Das entspricht einem Profigerät. Allerdings erzeugt es damit auch einen starken Luftstrom. So musst Du ein wenig umdenken, wenn Du sonst ein Glätteisen benutzt hast. Aber der Umstieg lohnt sich und den Umgang hast Du schnell raus. Genau wie bei einem Profigerät gibt es eine Kaltluftstufe.

Damit kannst Du Frisuren stylen, die lange halten, denn intensive Kaltluft ist perfekt für das Fixieren Deines Stylings. Zu der Kaltluft passt auch die Cool-Tip-Spitze. Denn sie sorgt dafür, dass Du Dich nicht am Gerät verbrennen kannst. Im Gegenteil durch die Verarbeitung der hitzebeständigen Materialien kannst Du das Gerät jederzeit gefahrlos anfassen.

Der letzte Pluspunkt geht an das Netzkabel. Es ist stolze 1,80 Meter lang. Damit kannst Du zu Hause vor dem Spiegel herumtanzen wie Du möchtest und es reicht sogar für das Schwimmbad.

Philips Care Airstyle Modelle als Lockenbürste

Philips Essential Care Airstyle: Philips Essential Care Airstyler HP8663/00

Philips Essential Care Airstyle: Philips Essential Care Airstyler HP8663/00

Zudem hast Du mit dem Gerät eigentlich mehrere Geräte in einem. Du kannst sie als Lockenstab verwenden.

  1. Also erst eine Deiner Haarsträhnen nehmen und um den Stab wickeln.
  2. Den Knopf drücken und die Borsten verschwinden.
  3. Nun kannst Du ganz locker den Stab aus Deinem Haar ziehen und Du hast eine neue Locke.
  4. Um nur einen bestimmten Punkt Deiner Haare zu bearbeiten, nimmst Du einfach die Stylingdüse.
  5. Sie eignet sich auch perfekt, um eine Frisur abzurunden.

Kann man die Philips Care Airstyle Bürsten immer nutzen?

Ja. Im Sommer ist Dein Haar meist schon einigen Belastungen ausgesetzt und manchmal ein wenig empfindlicher als sonst. Auch dann kannst Du diese Bürste nutzen. Du gehst einfach mit der Temperatur herunter und stylst Deine Haare mit der Kaltstufe. Auch wenn Dein Haar eher fein ist, vielleicht auch trocken oder geschädigt, ist die Kaltstufe empfehlenswert.

Dann kommt Dir auch die Ionenfunktion zugute. Sie verhindert die statische Aufladung und glättet die Haare. So bleibt das Haar gesund, sieht gut aus und glänzt schön. Soll Dein Haar natürlich glatt aussehen, greif zum Paddlebrush-Aufsatz.