Skip to main content

Glättbürste

Du suchst nach einer guten Glättbürste und benötigst davor noch einige Infos zum Thema und etwas Beratung? Dann bist du hier genau richtig! Wir bieten beste Infos und hochklassige Trend-Produkte.

Glättbürste: emington CB7480 Glättbürste Keratin Protect

Glättbürste: Remington CB7480 Glättbürste Keratin Protect

Du kennst bestimmt das Problem, störrische oder die von Natur aus gelockte Haare zu bändigen oder ihnen vielleicht sogar eine komplett glatte Struktur zu verleihen. Bislang galt das Glätteisen für diese Problematik als beste Lösung. Doch seit einiger Zeit gibt es einen innovativen Trend, der das Glätten von Haaren revolutioniert. Die Glättbürste ist das optimale Gerät, um Deiner Haare Herr zu werden.

Und das Ganze im Handumdrehen, perfekt gestylt in nur wenigen Minuten. Durch einfache Handhabung und Schonung Deiner Haarstruktur wirst Du Deine Wunschergebnisse in Sachen Haarstyling zu jeder Zeit erzielen.

Du wünschst dir eine Alternative zu deinem Glätteisen? Kein aufwendiges zweihändiges Styling mit Gerät und Bürste?

Die geniale Lösung heißt: Glättbürste!

Die Glättbürste gehört zu den absoluten Trends und wird sich weiter durchsetzen können. Jede Frau mit Lust am Stylen, die keine Locken oder Wellen möchte oder einfach auf einfaches Hairstyling hat MUSS eine Glättbürste besitzen.

Vielleicht wirst Du Dir aufgrund Deines Glätteisens, welches Du bereits zuhause hast, die Frage stellst, ob es wirklich nötig ist, Dir noch eine Glättbürste zuzulegen. Die Antwort laut eindeutig „Ja“, denn innerhalb kurzer Zeit wird jede stylingbewusste Frau ein Exemplar besitzen. Gute Gründe hierfür gibt es einige.

Glättbürste – Die Bestseller

Die wichtigsten Fragen die Dir jetzt unter den Nägeln brennen werden:

  1. Wie funktioniert so eine Glättbürste in der Anwendung?
  2. Wie schaffst Du das perfekte Hairstyling?

Im Prinzip ist die Glättbürste nichts weiter als ein Glätteisen mit integrierter Bürste, nur einfacher! Jede Frau erinnert sich mit großer Wahrscheinlichkeit an die ersten Versuche mit dem Glätteisen.

Man hat direkt mit dem Glätten losgelegt, danach waren die Haare ein wenig verbrannt, doch die gewünschte Glätte blieb aus. Du warst noch ein ganzes Stück vom perfekten Styling entfernt. Nach ein wenig Übung hast Du einen gewissen Punkt zwischen Glätte und Verbrennung gefunden. Dieser lange Lernprozess bleibt dir mit der Glättbürste definitiv erspart.

Design

Die Glättbürste sieht nicht selten aus wie eine handelsübliche Haarbürste, versehen mit Kabel und Bedienerfeld. Du bekommst diese in den vielfältigsten Variationen und Farbgestaltungen. Praktische Sets, in denen variable Bürstenköpfe zu finden sind, bieten Dir erweiterte Möglichkeiten in Sachen Haarglättung oder Frisurengestaltung. Denn mit dem richtigen Bürstenaufsatz lassen sich genauso gut starke Haare gekonnt in Schwung bringen oder sich zu einer lockigen Pracht entwickeln. Deine neue Beauty-Bürste liegt zudem leicht in der Hand und ist angenehm in der Handhabung.

Tipp

Hier stimmt das Design und die Qualität

Wie funktioniert das mit der Temperatur?

Die Glättbürste ist eine elektrische Haarbürste, die mit dem Strom Wärme erzeugen kann.

Du hast die Möglichkeit mit einer der gewählten Temperatureinstellungen Deinen persönlichen Style zu erhalten. Wie das funktioniert? Nun, durch die oft eingesetzte Metallkeramik-Technologie, die spezifisch auf Haare eingestellt ist, werden Deine langen Haare bei Deiner gewählten Temperatureinstellung effektiv glatt! Austrocknung? Das kann Dir mit der Glättbürste nicht passieren, da sie mit hitzeisolierenden Bürstennoppen auf Deinem Haar und Deiner Kopfhaut schützend einwirkt.

Du kannst Dich also 1. nicht daran verbrennen bzw. Deine Kopfhaut und 2. trocknen Deine Haare durch genannte Technologie eher nicht aus. Die Hitze glättet und entwirrt Dein Haar, dabei wird Deine feine Haarfollikel nicht beschädigt. Die Feuchtigkeit bleibt Deiner Haarstruktur erhalten. Einfacher geht es nicht.

Zudem ist sie für jedes lange Haar geeignet. Du brauchst auch nicht lange darauf zu warten, bis Deine neue Glättbürste auf Deine gewünschte Temperatur aufgeheizt ist, das geht recht zügig. Mit einer oft integrierter Zeitschaltuhr und den individuell anpassbaren Temperaturstufen bist Du absolut flexibel, zudem schnell fertig mit Deinem Styling.

Und darum geht es doch prinzipiell, schnell mit seinem Styling fertig zu sein. Nicht jeder hat Zeit und Muße tagtäglich stundenlang bloß mit seiner Frisur zu verbringen, oder? Also solltest Du Dich auf eine neue Innovation der Glättbürste, der Haarglättbürste oder der Glättungsbürste verlassen können.

Wie funktioniert das mit dem Glätten?

Die Glätteisenfunktion Deiner neuen Glättungsbürste lässt Deine Haare durch Feuchtigkeitsausschluss in isolierenden Hitzenoppen der einzelnen Borsten schön glänzen, ohne fettig oder gar trocken zu wirken. Selbst bei fettigem Haar gleicht sie Deinen Feuchtigkeitshaushalt auf Deiner Kopfhaut so aus, dass Du eine normale geglättete Haarstruktur erhältst, die gekräftigt und gesund erscheint.

Während Deinem Styling mit der neuen Glättbürste verhindert bei vielen Modellen das komplett drehbare Kabelgelenk an Deiner elektrischen Bürste Kabelverwirrungen. So brauchst Du Dich nicht mehr damit aufzuhalten, das nervige Kabel zu entwirren, denn dies wird somit ausgeschlossen. Wenn Deine Haare einfach nur lang sind, gekräuselt oder unnatürlich wirken, fettig und glanzlos sind, dann ist die elektrische Glättungsbürste genau richtig für Dein tägliches Haarstyling.

Auswahl der Glättbürste

Bei den umfangreichen Angeboten von Glättbürsten solltest Du Dir unbedingt Gedanken über die von Dir benötigten Anwendungsarten machen. Produkte, bei denen zusätzlich zum normalen Bürstenkopf noch weitere Zusatzteile vorhanden sind, bringen Dir erweiternde Möglichkeiten. So kannst Du beispielsweise durch Wechsel des Bürstenkopfes eine Lockenfrisur gestalten oder auch eine flotte Föhnfrisur kreieren.

Wie Du siehst, bietet die Glättbürste multifunktionale Möglichkeiten zur Gestaltung von Trendfrisuren. Ein nicht zu unterschätztes Plus bietet einem ein Modell, welche mit dem Ionisierungsverfahren ausgestattet sind. Du fragst Dich, was das ist? Du kennst auf jeden Fall das Problem, welches mit diesem Verfahren behoben wird. Es ist die statische Aufladung der Haare.

Nichts ist wirklich unangenehmer, als in alle Richtungen schwebende Haare nach dem Frisieren. Hier wirkt das Ionisierungsverfahren mit einer negativen Aufladung entgegen und bewirkt, dass die Haare nach dem Frisieren auch dort bleiben, wo sie hin frisiert wurden. Einen ganz besonderen Komfort bietet Dir ein besonders langes Kabel zur Stromversorgung.

Flexible Ortsauswahl zur Frisurengestaltung als auch genügend Spielraum für Bewegung während der Nutzung der Bürste beim Haareglätten sind hierbei gegeben. Denn Du wirst es auch kennen, wie lästig es sein kann, wenn man gerade mitten beim Frisieren ist und zwei Meter weiter liegt nun etwas, was Du genau in diesem Moment benötigst. Mit einem langen Kabel wird das für Dich kein Problem mehr darstellen.

Glätteisen vs. Glättbürste

Die Nutzung eines Glätteisens hat sich nicht selten als schwierig erwiesen. So konnte es durchaus sein, dass die Haare nach der Glättung nicht gleichmäßig glatt waren, dafür aber an vielen Stellen überhitzt und geschädigt. Also ganz entgegen dem gewünschten Effekt. Die leichte Bedienbarkeit und Handhabung der Glättbürste hingegen funktioniert reibungslos und meist vom ersten Mal der Benutzung.

Für ein einfacheres Hairstyling

Eine Bürste mit integrierter Hitze zum Haare glätten ist auf alle Fälle kundenfreundlicher in der Anwendung. Das Haare glätten wird mit dieser sehr viel einfacher für Dich werden.
Während du mehrere Wochen oder noch länger benötigst um ein Glätteisen richtig bedienen zu können, geht dies mit der Glättbürste sehr viel einfacher.

Schon bei der ersten Anwendung wirst du merken, dass Dir das Haare glätten super leicht fallen wird. Du wirst keine Hilfe mehr beim Styling benötigen. Des Weiteren wird Deinem Haar mit dieser Bürste seidiger Glanz verliehen und die von vielen Frauen gefürchtete, statische Aufladung reduziert.

Vorteile der Glättbürste

  • Trendprodukt
  • kein Verbrennen der Haare
  • einfaches Handling mit nur einer Hand
  • das Design passt in jedes Bad
  • durch das lange Kabel, ist die Glättbürste in fast jedem Raum nutzbar
  • die Übungszeit ist um einiges kürzer im Vergleich zum Glätteisen
  • das Stylen Deiner Haare gelingt Dir einfacher
  • die Haare werden nicht statisch aufgeladen
  • günstiger Anschaffungspreis
  • tolle Designs in verschiedenen Ausführungen
  • kein strapazieren der Haare
  • gleichmäßige Verteilung der Wärme

Die Frage, ob es sich wirklich lohnt, sich eine elektrische Bürste anzuschaffen, sollte sich hiermit beantwortet haben. Auch als Geschenk ist das Trendprodukt eine tolle Sache, Sie ist kostengünstiger als ein Glätteisen und es wird noch viele Freundinnen geben, die noch keine dieser genialen Teile besitzen. Ob kurzes, mittellanges oder langes Haar… Jede Frau kann diese benutzen und wird sie lieben.

Jede Frau bürstet ihre Haare oft:

  • nach dem Aufstehen
  • nach dem Sport
  • vor dem Essen gehen
  • im Bad bevor Du ins Bett gehst

Das sind nur wenige Beispiele, wie Du weißt. Warum nicht zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Bürstest du dich mit der Glättbürste, hast Du Dich gleichzeitig gestylt und hast ein wunderschönes Erscheinungsbild.

Also überlege nicht mehr, sondern hole Dir eine der neuesten Trends zum einfachen Haare glätten!

Die Glättbürste in der Anwendung

In dieser kurzen Beschreibung wirst du sehen, wie einfach Haare sein kann.

  • Lasse Deine gewaschenen Haare antrocknen, für ca 30 Minuten (wenn Du wenig Zeit hast kannst du die Haare natürlich anföhnen)
  • Selbstverständlich benötigt auch für dieses Haarstyling-Gerät Strom damit es funktioniert.
  • Nachdem Du den Stecker in der Steckdose hast, kannst Du die Bürste zum Haare glätten einschalten.
    Bürste langsam durch Deine Haare, sodass Du an jeder Stelle Deiner Haare maximal zwei Sekunden verweilst.
  • Schon sind Deine Haare geglättet.

Wie Du siehst ist die Anwendung wirklich sehr einfach und Du musst kaum etwas beachten.

Ein weiterer Vorteil der Glättbürsten ist, dass diese ein Kabel von ein bis zwei Metern haben. Somit kannst Du sie praktisch überall im Raum verwenden. Vor dem Spiegel, auf der Couch oder im Bett.

Ein Weiterer wichtiger Aspekt ist, dass die Bürste beim Glätten der Haare ihre Wärme gleichmäßiger über Deine Haare verteilt. Hierdurch wird Dein Haar geschont und Du erhältst einen gleichmäßigen Look.
Deine Haare werden weniger strapaziert und Deine Haare sehen gesund aus. Setzt Du noch zusätzlich Pflegemittel und Hitzeschutz ein, wie es hier auf unserem Haarpflege-Portal beschrieben ist, kann nichts schief gehen.

Wie Du siehst, ist die Anwendung der Glättbürsten kinderleicht und Du wirst mit Sicherheit keine Probleme mehr mit dem Haare glätten haben.

Ab jetzt kannst Du Dein Hairstyling selbst in die Hand nehmen und brauchst keinen Friseur mehr zum Haare glätten.

Fazit

Abschließen lässt sich sagen, dass Du nicht nur zum Glätten Deiner Haare, sondern bei der vielseitigen Gestaltung Deiner Frisuren mit einer Glättbürste optimal ausgestattet bist. Haarschonendes Frisieren und einfachste Nutzung und Bedienbarkeit sprechen eindeutig für die Bürste.

Ohne großen Zeitaufwand kannst Du Deine Wunschfrisur stylen und wirst von dem Ergebnis Deiner gesund aussehenden Frisur begeistert sein. Preisleistung steht bei der Anschaffung im Einklang und belastet Dein Portemonnaie nicht übermäßig. Flexibilität in allen Belangen ist hier selbstverständlich. Mit einer Glättebürste wirst Du Dein eigener Meister in Sachen Haarstyling.

Aktualisierung am 7.09.2020 / Affiliate Links* / Bilder* und Produktfotos von der Amazon API, Bei Bestseller Platzierung nach Amazonverkaufsrang